Wie finden Sie eine Kindertagespflegeperson?

Kinder liegen auf dem Boden und formen mit den Händen eine Brille

Zur Vermittlung einer Kindertagespflegeperson vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch in unserem Büro. Sie erfahren alles Wissenswerte zum Thema "Kindertagespflege" und sprechen mit uns über Ihre Wünsche und Erwartungen, die Sie bezüglich der zukünftigen Betreuung Ihres Kindes haben. Sie können bei uns auch verschiedene Informationsbroschüren erwerben.

Die Bezahlung der Kindertagespflegeperson erfolgt über die Eltern der Tageskinder, das Amt für Jugend und Bildung oder die Wohnortgemeinde/-stadt der Eltern.

Bei Tageskindern unter drei Jahren beteiligt sich auch das Land Baden-Württemberg aus Mitteln des Finanzausgleichs (gem. § 29c FAG) an den Kosten der Tagesbetreuung. Diese Zuschüsse können über unseren Verein beantragt werden.

Bei einer Teilnahme am Modell TAKKI im Landkreis Böblingen gelten besondere Voraussetzungen.